Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing -  Am Donnerstag den 1. Oktober hielt die Polizei Freilassing einen offensichtlich betrunkenen Autofahrer an.

Am Donnerstag, den 1. Oktober, um 23.30 Uhr, hielt eine Streife der Freilassinger Polizei auf der B 20, Höhe Ausfahrt Freilassing Süd, einen 37-jährigen Pkw-Fahrer aus Ainring an, der offensichtlich Schlangenlinien fuhr. Da bei dem arbeitslosen Aussiedler, der zudem keine Fahrerlaubnis besitzt, eine erhebliche Alkoholisierung, weit über der zulässigen Grenze, festgestellt wurde, musste er sich im Krankenhaus Freilassing einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser