Autobahnunterführung überflutet!

+

Anger - Bis zu einem halben Meter hoch stand heute das Wasser in der Autobahnunterführung in Anger. Die Gründe:

Der anhaltende Regen, die Schneeschmelze und das überstehende Wasser sind die Ursache für eine Überflutung der Autobahnunterführung Anger am Freitag.

Das Technische Hilfswerk Berchtesgadener Land musste einen Fußgängersteg errichten - das Wasser stand bis zu 50 cm hoch in der Unterführung.

Wasser steht in Autobahnunterführung

Die Autobahnunterführung Anger ist derzeit für jeglichen Verkehr gesperrt.

Pressemitteilung Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser