Autobahnunterführung überflutet!

+

Anger - Bis zu einem halben Meter hoch stand heute das Wasser in der Autobahnunterführung in Anger. Die Gründe:

Der anhaltende Regen, die Schneeschmelze und das überstehende Wasser sind die Ursache für eine Überflutung der Autobahnunterführung Anger am Freitag.

Das Technische Hilfswerk Berchtesgadener Land musste einen Fußgängersteg errichten - das Wasser stand bis zu 50 cm hoch in der Unterführung.

Wasser steht in Autobahnunterführung

Die Autobahnunterführung Anger ist derzeit für jeglichen Verkehr gesperrt.

Pressemitteilung Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser