Auto prallt gegen Baumgruppe

+

Teisendorf - Am Donnerstagabend kam es in Teisendorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Die beiden Insassen des Autos hatten dabei großes Glück:

Am Donnerstag gegen 20.10 Uhr wurde die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein Teisendorfer Pke Fahrer fuhr mit seinem BMW ortsauswärts auf der Freidlinger Straße. Aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit kam er in der so genannten „Freidlinger Kurve“ nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinauf und prallte gegen eine Baumgruppe.

Das Fahrzeug kam schwerbeschädigt wieder auf der Straße wieder zum Stehen. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden zum Glück nur leicht verletzt und mussten zur Überprüfung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr Teisendorf sperrte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Nach ca. einer Stunde konnten die zwei Fahrzeuge mit den 15 Mann Besatzung wieder abrücken.

Pressemitteilung Michael Hofhammer

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser