BMW kracht gegen Baum - tot!

Au - Horrorunfall auf der B20: Am Donnerstagabend ist ein junger BMW-Fahrer von der Straße abgekommen und gestorben. *NEU: Weitere Fotos*

Am Donnerstag, 12.04.12, ereignete sich gegen 18.20 Uhr auf der Bundesstraße 20 zwischen Freilassing und Laufen, Höhe Au, ein schwerer Verkehrsunfall.

Mann (22) stirbt auf B20

Lesen Sie auch:

Polizeimeldung

Nach Informationen von vor Ort setzte ein 22-Jähriger aus Oberndorf (Österreich) mit seinem BMW zum Überholen einer Fahrzeugkolonne an. Diese wurde von einem Lastkraftwagen angeführt, den im selben Moment wie der BMW auch ein Citroen überholen wollte. Nach unbestätigten Informationen striff der BMW den Citroen, geriet dabei ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der junge Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt, der alarmierte Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen.

B20: Tödlicher Unfall bei Saaldorf

Der 45-jährige Fahrer des Citroen aus dem Bezirk Braunau erlitt einen schweren Schock.

Der Sachschaden beträgt ca. 8000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt.

Die Bundesstraße 20 war für Rettungsmaßnahmen über drei Stunden komplett gesperrt. Die Feuerwehren aus Surheim und Laufen waren mit mehreren Fahrzeugen zur Bergung und Umleitung eingesetzt.

Rubriklistenbild: © aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser