Schwerer Unfall: Corvette überschlägt sich

+
Am Dienstagmorgen flog eine Corvette von der A8 und überschlug sich.

Anger - Schwerer Unfall auf der A8: Am Morgen geriet eine Corvette ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer wurde schwer verletzt:

UPDATE, 13.45 Uhr:

In den frühen Morgenstunden des 7. April kam es auf der A8, in Fahrtrichtung München, kurz vor dem Teisenberg, zu einem schweren Verkehrsunfall. Grund hierfür war vermutlich eine von einem Sattelzug herabfallende Eisplatte, die auf den überholenden Wagen des 42-jährigen Österreichers fiel.

Hierbei verlor der Fahrer die Kontrolle über seine hochmotorisierte Corvette und geriet ins Schleudern. In weiterer Folge geriet er nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam nach etwa 100 Metern auf dem Fahrzeugdach in einem angrenzenden Feld zum Stillstand.

Der Fahrer konnte sich noch schwer verletzt aus seinem Fahrzeug befreien und wurde im Anschluss durch hinzukommende Verkehrsteilnehmer erstversorgt. Durch den verständigten Rettungshubschrauber wurde der Verunfallte in das Klinikum Traunstein gebracht. An der Corvette entstand ein Totalschaden in Höhe von 100.000 Euro. Eine Fahndung nach dem Sattelzug verlief ergebnislos.

UPDATE, 10.30 Uhr:

Am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr hat sich auf der A8 am Teisenberg in Fahrtrichtung München kurz nach der Zufahrt Hub ein schwerer Unfall mit einem Corvette-Sportwagen ereignet. Der Fahrer war auf der linken Spur unterwegs, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach den Wildschutzzaun und überschlug sich in der angrenzenden Wiese, wobei er nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes schwer verletzt wurde.

Der Fahrer konnte sich mit Unterstützung eines Ersthelfers selbst aus dem total zerstörten Luxus-Sportwagen befreien. Die Leitstelle Traunstein schickte das Rote Kreuz mit dem Teisendorfer Rettungswagen und dem Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“ zum Unfallort. Die Retter flogen den Schwerverletzten nach notärztlicher Erstversorgung zum Klinikum Traunstein. Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein nahmen vor Ort die Ermittlungen zum genauen Hergang auf und sicherten die Unfallstelle ab. Die Autobahnmeisterei musste unter anderem den beschädigten Wildschutzzaun reparieren.

Spektakulärer Unfall: Corvette fliegt von A8

Die Erstmeldung:

Auf der Autobahn A8 hat sich am Dienstagmorgen offenbar ein schwerer Unfall ereignet. Nach Angaben der Presseagentur Aktivnews soll zwischen den Anschlussstellen Anger und Neukirchen in Fahrtrichtung München eine Corvette mit hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen sein und sich mehrfach überschlagen haben. Der Fahrer wurde dabei vermutlich schwer verletzt.

Inzwischen sind die Verkehrsbehinderungen auf der A8 bereits beseitigt und der Verkehr läuft wieder flüssig.

Schwerer Unfall mit Corvette

Aktivnews/BRK BGL/VPI Traunstein

Zurück zur Übersicht: Anger (Berchtesgadener Land)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser