Unfall bei Baumfällarbeiten

76-jähriger Mann aus Anger stürzt mit 8-Tonnen-Kran in Fischweiher

Anger - Ein 76-Jähriger stürzte mit seinem Kran in einen Fischweiher. Der Mann konnte glücklicherweise alleine auftauchen.

Die Polizeimeldung im Wortlaut:


Ein 76-Jähriger aus Anger fuhr im Rahmen von Baumfällarbeiten auf seinem Privatgelände in Vachenlueg rückwärts mit seinem 8-Tonnen-Kran, wobei er jedoch vom Weg abkam und samt Kran in seinen ca. zwei Meter tiefen Fischweiher stürzte. Glücklicherweise gelang es ihm, das sich gänzlich unter Wasser befindliche Führerhaus durch die geöffnete Frontscheibe zu verlassen und aufzutauchen. Durch den Sturz zog sich der 76-Jährige leichte Kopfverletzungen zu und wurde zur weiteren Untersuchung mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa

Kommentare