Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bergwacht im Einsatz

E-Bike-Fahrer aus dem Salzburger Land stürzt am Teisenberg und verletzt sich schwer

Einsatz des Bergwacht bei Teisendorf.
+
Einsatz des Bergwacht bei Teisendorf.

Einsatzkräfte der Bergwachten Teisendorf-Anger und Bad Reichenhall haben am Samstagabend (2. Oktober) einen verunfallten E-Bike-Fahrer vom Teisenberg geholt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Anger – Der 63-Jährige aus dem Salzburger Land war auf der Abfahrt zum Wanderparkplatz Neuhaus gestürzt und nach erster Einschätzung schwer verletzt liegen geblieben, wobei sich Ersthelfer um ihn kümmerten und gegen 17 Uhr per Notruf die Leitstelle Traunstein informierten. Die Bergwacht holte ihn mit dem Tragestuhl des Rettungswagens aus dem Gelände, wobei der Landrettungsdienst des Roten Kreuzes mit dem Rettungswagen aus Teisendorf und dem Reichenhaller Notarzt vor Ort war und den Mann dann in die Kreisklinik Bad Reichenhall einlieferte.

Pressemeldung BRK KV Berchtesgadener Land

Kommentare