Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall auf St2103 bei Anger

Autofahrer übersieht bei Überholvorgang Traktor - Teisendorfer (78) verletzt

Zwischen Anger und Piding gab es einen Unfall
+
Zwischen Anger und Piding gab es einen Unfall
  • Benjamin Schneider
    VonBenjamin Schneider
    schließen
  • Julia Volkenand
    Julia Volkenand
    schließen

Anger - Auf der St2103 kam es zwischen Aufham bei Anger und Urwies bei Piding zu einem Unfall bei einem Überholvorgang.

Update, 2. März 6.16 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Die Mitteilung im Wortlaut:

Ein 60-jähriger Thüringer befuhr am 1. März gegen 17:20 Uhr die Staatsstraße 2103 aus Urwies kommend in Richtung Aufham und überholte mehrere Autos. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Traktor, weshalb er seinen Volvo wieder nach rechts lenkte. Dabei touchierte er jedoch den sich neben ihm befindlichen Mercedes eines 78-jährigen Teisendorfers, der daraufhin von der Straße abkam und nach rechts in den Graben stürzte.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt, der 78-Jährige musste leicht verletzt zur weiteren Untersuchung mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 25000 Euro. Die Staatsstraße war für die Unfallaufnahme sowie Bergung des Mercedes zeitweise komplett gesperrt und konnte gegen 19 Uhr wieder freigegeben werden. Den Thüringer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Update, 20.27 Uhr - Fotos von der Unfallstelle

Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021

Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021
Unfall auf der St2103 bei Anger am 1. März 2021 © FDL/Lamminger

Erstmeldung, 18.15 Unfall auf St2103 bei Anger

Am Montag, den 1. März, kam es auf der St2103 zwischen Anger und Piding zu einem Verkehrsunfall.

Zwei Autos waren auf dem Weg von Urwies Richtung Aufham, als der hintere Wagen zum Überholen ansetzte. Während des Überholvorgangs kam ihm ein Traktor entgegen, woraufhin der Fahrer laut Informationen von vor Ort wieder auf seine Fahrbahn einschwenkte.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der zweite Autofahrer aus und rutschte mit seinem Fahrzeug in den Graben. Er wurde bei dem Unfall verletzt und musste vor Ort vom Rettungsdienst versorgt werden.

Die St2103 ist derzeit für die Unfallaufnahme gesperrt.

FDL/Lamminger/jv

Kommentare