Kontrolle bei Anger

Kiloweise Marihuana auf der Autobahn A8 in BMW X3 sichergestellt

Anger - Am Sonntagmittag, 2. Februar, wurde ein Fahrzeug mit britischer Zulassung auf der BAB A8 kontrolliert und es konnte Marihuana im Kilobereich sichergestellt werden. Die Kriminalpolizei Traunstein übernahm die Ermittlungen.

Die Meldung 


Am Sonntagmittag wurde gegen 12.25 Uhr ein in Fahrtrichtung Süden fahrender BMW X3 mit britischer Zulassung durch Beamte der Grenzpolizeiinspektion Piding angehalten und kontrolliert. Im Fahrzeug befand sich ein 44-jähriger Slowene. Die Schleierfahnder bewiesen einmal mehr ihren guten Riecher, denn bei der Durchsuchung des Fahrzeugs konnten insgesamt etwa 4,7 Kilogramm Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden. 

Das Fachkommissariat für Rauschgiftdelikte der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein übernahm unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein die weiteren Ermittlungen. Die zuständige Staatsanwaltschaft Traunstein stellte aufgrund des Sachverhalts Haftantrag gegen den Tatverdächtigen. Der zuständige Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen den Beschuldigten. Dieser wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance / Zoll/dpa

Kommentare