Am 16. August bei Anger

Autofahrer prallt in Aufham mit VW-Touran frontal gegen Baum

Unfall Anger
+
Unfall bei Anger am 16. August

ANGER – Am Sonntagnachmittag ist kurz nach 14 Uhr ein Autofahrer am Ortseingang von Aufham alleinbeteiligt nach rechts von der Staatsstraße 2103 abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Der von Piding kommende 63-Jährige aus dem Landkreis hatte nach erster Einschätzung der Rettungskräfte Glück im Unglück und kam den Umständen entsprechend leicht verletzt davon.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Die Leitstelle Traunstein schickte die Freiwilligen Feuerwehren Aufham und Anger und das Reichenhaller Rote Kreuz mit Rettungswagen und Notärztin zum Unfallort. Als die Retter eintrafen kümmerte sich bereits ein Ersthelfer um den aus seinem Auto befreiten Mann. 15 Feuerwehrleute kümmerten sich weiter um den Verletzten, bis das Rote Kreuz eintraf, regelten den Verkehr, richteten eine örtliche Umleitung über die Kirchenstraße durch Aufham ein, stellten den Brandschutz sicher und reinigten die Fahrbahn.

+++Hier könnt Ihr Bilder vom Unfall sehen+++


Das Rote Kreuz lieferte den Mann in die Kreisklinik Bad Reichenhall ein. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Unfallhergang auf. Die Staatsstraße war während der Rettungs- und Bergearbeiten komplett gesperrt; der VW musste abgeschleppt werden.

Pressemeldung BRK Berchtesgaden

Kommentare