Vermisster war nur im Urlaub

Airing - Nachdem bereits gestern eine Vermisstensuche eine ungewöhnliche Wendung nahm, konnte nun auch ein zweiter Fall glücklich abgeschlossen werden.

Ein seit dem 19. September als vermisst gemeldeter 30-Jähriger aus Airing ist am Donnerstag, 4. Oktober, wohlbehalten in Freiburg im Breisgau wieder aufgetaucht. Eigenen Angaben zufolge machte er dort in Baden-Württemberg Urlaub.

Bereits gestern wurde bekannt, dass ein 32-jähriger Tourist, der am 24. September in Bad Reichenhall verschwand, nun nach Angaben seiner Schwester in Rostock aufgetaucht ist (wir berichteten).

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing/red

Rubriklistenbild: © Polizei

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser