Zirkus sagt Adieu

+
Die beiden Kameldamen aus dem Zirkus Boldini.

Ainring - Abschiednehmen heißt es für viele Kinder unter anderem von zwei Kameldamen, der Zirkus Boldini zieht weiter.

Am Samstag, 16 Uhr, und am Sonntag, 11 Uhr, gibt es die beiden letzten Vorstellungen in der Gemeinde Ainring. Dann werden die Zelte abgebrochen. Vor dem etwa viermonatigen Winterquartier in Trostberg geht's heuer noch  noch nach Traunstein.

In Mitterfelden besteht also letztmals an diesem Wochenende die Möglichkeit zu einem Besuch im Zirkus, der auch einen Streichelzoo und Ponyreiten anbietet.

Der Zirkus sorgte jüngst für Aufsehen, da ein Lama geboren wurde.

schl/bit

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser