Ainring: Es geht gleich lautstark los

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die ausrichtende Schnalzerpass Bicheln mit (hinten von links): Felix Butzhammer, Lorenz Butzhammer, Sepp Mühlbauer, Martin Leppertinger und Hubert Pötzl sowie vorn Andi Butzhammer, Toni Mühlbauer, Hansi Butzhammer, Thomas Mühlbauer und Heini Wolfgruber.

Ainring - Das 40. Gemeindepreisschnalzen der Gemeinde Ainring am Sonntag, 13. Januar, wird erstmals von der Schnalzerpass Bicheln ausgerichtet

Da in Bicheln aus Platzmangel nicht geschnalzt werden kann, wird die Brauchtumsveranstaltung auf die "Munzeiwiese" am Hammerauer Sportplatz verlegt. Beginn ist um 14 Uhr. Bei der Firma Reichenberger, am Raiffeisen Lagerhaus und bei der Werkseinfahrt (ehemals Frehe) kann geparkt werden.

Die anschließende Preisverleihung findet im "Rupertihof" in Ainring statt.

schl/bit

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser