Günther Beckstein erwartet

Ainringer Ostertage starten am Montag zum 15. Mal

Ainring - Bei den 15. Ostertagen des Fortbildungsinstitutes der Bayerischen Polizei in Ainring spricht auch der ehemalige bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein.

Polizisten aus 17 verschiedenen Ländern werden zu dieser internationalen Sicherheitskonferenz erwartet. Mit dabei ist auch der ehemalige bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein, so die Bayernwelle. Er spricht zum Thema „grenzüberschreitende Kriminalitätsbekämpfung“, was vor allem im Berchtesgadener Land und dem Landkreis Traunstein ein großes Thema ist. Es geht insbesondere um die Datenverknüpfung zwischen europäischen Ländern, rechtliche Fragen und auch die Intensivierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. 

Als Experte ist der Leiter der Sonderkommission „Schwarzer Block“ der G20-Krawalle in Hamburg dabei, aber auch der Generalinspekteur der Polizei aus der Republik Niger in Westafrika – er hat die längste Anreise.

Die Ainringer Ostertage dauern bis zum Mittwoch.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Ainring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser