Unfall in Ainring

Fahrrad-Crash: Prellungen, Gehirnerschütterung, Knochenbruch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Am Mittwoch krachten zwei Radfahrer auf der Salzstraße zusammen und verletzten sich dabei leicht. Sie liegen nun mit Brüchen, Prellungen und einer Gehirnerschüttung im Krankenhaus Bad Reichenhall. 

Am Mittwochmorgen gegen 6.40 Uhr ereignete sich in Perach kurz vor der Bahnunterführung ein Verkehrsunfall bei dem zwei Fahrradfahrer verletzt wurden. Ein 25-jähriger Ainringer wollte vom Ziegelweg in die Salzstraße einfahren. Zur selben Zeit fuhr eine 57-jährige Saaldorferin vom Radweg ebenfalls in die Salzstraße ein. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrradfahrer die sich gegenseitig übersehen hatten. 

Beide Fahrradfahrer wurden leicht verletzt und vom Bayerischen Roten Kreuz ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht. Der 25-Jährige erlitt einen Schlüsselbeinbruch. Die Saaldorferin mehrere Prellungen und eine Gehirnerschütterung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing 

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Ainring

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser