Gemeindetaler für evangelischen Pfarrer Werner Buckel

Die Auszeichnung nahm Erster Bürgermeister Hans Eschlberger vor

+
Bürgermeister Hans Eschlberger überreichte an Pfr. Werner Buckel den Ainringer Gemeindetaler

Ainring – Der evangelisch-lutherische Pfarrer Werner Buckel wurde in einem Festgottesdienst von seinem Amt als Seelsorger des Sprengel Ainring/Mitterfelden und Teisendorf durch Dekan Peter Bertram entpflichtet.

Im anschließenden Festakt würdigten mehrere Personen die Verdienste des in Ruhestand gehenden Pfarrers. 1. Bürgermeister Hans Eschlberger verlieh ihm den Gemeindetaler mit Urkunde der Gemeinde Ainring.

Die Gemeinde Ainring ehrt außerordentlich verdiente Bürger und Persönlichkeiten durch die Verleihung des Ainringer Gemeindetalers für besondere und nachhaltige Leistungen um die Allgemeinheit, etwa auf sozialem Gebiet oder in den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Umwelt- und Klimaschutz und für ein werteorientiertes, lebendiges Gemeinschaftsleben. 

Bürgermeister Hans Eschlberger überreichte an Pfr. Werner Buckel den Ainringer Gemeindetaler

Pfarrer Werner Buckel hatte immer ein offenes Ohr für seine Mitmenschen, sowohl in Glaubensfragen und auch bei persönlichen Problemen oder auf der Suche nach Lösungen in allen Lebenslagen. Zusammen mit den katholischen Mitbrüdern habe er es geschafft, in den zuständigen Pfarreien, die Ökumene ein großes Stück voran zu bringen. 

Im traditionell geprägten Rupertiwinkel war es eine Selbstverständlichkeit, Einweihungen öffentlicher Einrichtungen zusammen mit der katholischen Geistlichkeit vorzunehmen. Mittlerweile sei der ökumenische Kreuzweg auf den Ulrichshögl an Sylvester schon zur Tradition geworden, ebenso die ökumenische Maiandacht im Ainringer Dorfpark. Wer hätte gedacht, dass eine solche urkatholische Veranstaltung gemeinsam mit den Protestanten so erfolgreiche sein kann? Als ehemaliger Basketballbundesligaspieler ist er auch allgemein dem Sport zugetan. 

1. Bürgermeister Hans Eschlberger bekräftigte: Lieber Werner, du hast unsere Gemeinschaft bereichert, ich danke dir auch im Namen meiner Kollegen und der Menschen unserer Heimatgemeinden, besonders namentliche unserer Vereine und Hilfsorganisationen. Wir sagen Vergelt’s Gott für alle, was du uns gegeben hast, als Pfarrer, Seelsorger und als Mensch.“ 

Das Gemeindoberhaupt nahm die gerahmte Urkunde in die Hände und las den Widmungstext vor: „Die Gemeinde Ainring verleiht Herrn Pfarrer Werner Buckel für seine besonderen Verdienste um die Förderung eines ökumenischen Miteinander und gesellschaftlichen Zusammenhaltes im christlichen Glauben den Ainringer Gemeindetaler.“ Als Ausdruck der Wertschätzung und Anerkennung überreichte er zunächst im Namen des Ainringer Gemeinderates, stellvertretend für die Bürgerschaft die Urkunde und anschließend den Gemeindetaler an den sehr erfreuten Seelsorger.

Andreas Pils

Zurück zur Übersicht: Ainring

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT