Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dienstjubiläum beim BPFI Ainring – 240 Dienstjahre für die Bayerische Polizei

Leiter des BPFI überreicht 6 Dankurkunden für eine Dienstzeit von 40 Jahren

Dienstjubiläen 40 Jahre beim BPFI Ainring.
+
Dienstjubiläen 40 Jahre beim BPFI Ainring.

Im September 2021 vollendeten sechs Beschäftigte des BPFI Ainring eine Dienstzeit von 40 Jahren. In einer Dankurkunde sprach der Präsident der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Udo Skrzypczak, im Namen des Freistaates Bayern, für die dem Freistaat Bayern geleisteten Dienste den Dank und die Anerkennung der Bayerischen Staatsregierung aus.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Ainring - Die Dankurkunden wurden von Leitenden Polizeidirektor Dr. Walter Buggisch, Institutsleiter, an seine Mitarbeiterin und fünf Mitarbeiter übergeben. Den Dank und die Anerkennung erhielten Frau Margarete Suhrer, Josef Sailer, Manfred Scharf, Peter Herrmann, Heinz Baur und Norbert Gumann. Die Jubilare sind in der Planung und Koordination der Fortbildung, der Verwaltung und als Polizeifachlehrer bereits über viele Jahre hinweg beim Fortbildungsinstitut in Ainring tätig. 

Pressemitteilung Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei in Ainring

Kommentare