So fühlt sich Ihr Besuch pudelwohl

Gästezimmer zum Wohlfühlen - Tipps von den Einrichtungsprofis

+
Das Gästezimmer soll zum Verweilen einladen. Wie Ihnen das gelingt, erfahren Sie von den Mitarbeitern bei Möbel Reichenberger.
  • schließen

Ainring - Der nächste Besuch steht quasi schon vor der Tür, aber Ihr Gästezimmer ist mit Flohmarktkisten, noch nicht gemachter Wäsche und den überwinternden Gartenpflanzen vollgestellt. Wir geben Tipps, was Sie bei der Einrichtung eines gemütlichen Gästezimmers beachten sollten.

Das Gästezimmer sollte ein einladender Wohlfühlort sein, der Behaglichkeit und Ruhe ausstrahlt und Ihren Gästen Erholung bietet. Besonders, wenn entfernt wohnende Verwandte oder alte Bekannte ihre Zeit bei Ihnen verbringen wollen, möchte man deren Aufenthalt so bequem wie möglich gestalten. Schließlich kommen sie nicht so oft vorbei, weshalb der Besuch umso schöner im Gedächtnis bleiben soll. Im Idealfall erfüllt das Zimmer aber auch noch einen persönlichen Zweck, etwa als Arbeits- oder Hobbyraum, in den Sie sich bei Bedarf selbst zurückziehen können. Das erreichen Sie ganz einfach durch ein gut geplantes Gästezimmer. Die Profis von Möbel Reichenbeger beraten Sie gerne bei der Planung und Einrichtung eines gemütlichen und sinnvollen Gästezimmers.

Fühlen Sie sich selbst wohl!

Eine harmonische Abstimmung der Einrichtung ist die Essenz eines gemütlichen Raumes.

Wie in jedem Raum geht es als Erstes an die Farbauswahl. Für die Wände eignen sich vor allem helle, neutrale Töne wie Beige, Sand oder ein helles Grau; von reinem, sterilem Weiß ist eher abzuraten. Die Möbel können gerne etwas bunter sein, achten Sie aber darauf, dass sie zur selben Farbfamilie gehören und Sie sich selbst wohlfühlen. Ein zu großes Farbdurcheinander wirkt unruhig und mit der Entspannung ist es dann natürlich vorbei.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Beleuchtung. Der Raum kann noch so schön eingerichtet und dekoriert sein, wenn das Licht ungemütlich ist, dann ist der ganze Raum ungemütlich. Eine Nachttischlampe oder eine dimmbare Stehlampe am Tisch wirken dagegen wahre Wunder. Eine Lichterkette als dekorativer Hingucker strahlt im Gästezimmer Wohnlichkeit aus und die Gäste werden sich wie Zuhause fühlen. 

Erholsame Nächte in fremden Betten

Tagsüber ist dieses Schrankbett ein Schreibtisch in Ihrem Arbeitszimmer ...

Das wichtigste Möbelstück im Gästezimmer ist natürlich das Bett. Dabei ist es prinzipiell egal, ob Sie ein Einzel- oder Doppelbett, ein Schlafsofa oder Daybed zur Verfügung stellen. Hauptsache, die Matratze bietet einen so hohen Komfort, dass Ihr Besuch erholsame Nächte verbringt. Worauf es bei der Wahl der richtigen Schlafgelegenheit ankommt, erfahren Sie auch von unseren Mitarbeitern bei Möbel Reichenberger.

Meistens sind Gästezimmer nicht allzu groß und Sie brauchen platzsparende Möbel. Ein Schrankbett mit seiner Multifunktionalität ist hierbei eine perfekte Lösung, da es mehrere Fliegen mit einer Klatsche schlägt. Es gibt Varianten, die im eingeklappten Zustand als Schreibtisch genutzt werden können. Wenn der Besuch wieder abreist, haben Sie also ruckzuck Ihr Arbeitszimmer zurück.

... und wenn Besuch kommt, klappen Sie es einfach aus und haben einen gemütlichen Schlafplatz für Ihren Gast!

Viel Platz für Sie und Ihre Gäste

Denken Sie daran, wo Sie Ihre Sachen aufbewahren möchten, wenn Sie woanders zu Besuch sind.

Das Gästezimmer hat in den meisten Haushalten auch eine Stauraumfunktion. Viele Dinge, die nicht regelmäßig benutzt werden oder die einfach schnell aus dem Wohnbereich verschwinden sollen, werden im Gästezimmer gelagert. Wenn dabei alles auf dem Boden steht und liegt, verliert das Gästezimmer klar jeglichen Wohncharakter und beim nächsten Besuch steht wieder einmal lästiges Aufräumen bevor.

Planen Sie also von Anfang an genügend Ablagen und Schränke ein, um sowohl Ihren eigenen Krempel als auch für Ihre Gäste genug Platz zu haben. Insbesondere sollen Ihre Gäste nicht tagelang aus dem Koffer leben müssen, weshalb freie Regalböden, ein Nachttisch, eventuell ein kleiner Aufbewahrungskorb und Kleiderhaken an der Wand zur Verfügung stehen sollten.

Kleiner Aufwand, große Wirkung - eine Checkliste

Es gibt ein paar Dinge, die Sie ohne großen Aufwand für Ihren Besuch vorbereiten können. Kleinigkeiten, die Sie nicht viel kosten, die aber eine große Wirkung erzielen. Ihre Gäste werden sich pudelwohl bei Ihnen fühlen, wenn Sie daran denken:

  • eine kleine Willkommensnachricht à la "Schön, dass du da bist!" inkl. WLAN-Passwort
  • ein frisch bezogenes Bett mit mehreren Kissen
  • frische Handtücher und eine kleine Grundausstattung an Toilettenartikeln
  • eine Flasche Wasser und ein Stück Schokolade
  • ein Blumenstrauß oder eine Duftkerze für mehr Gemütlichkeit
Denken Sie unbedingt an die Details: kleine Aufmerksamkeiten werden Ihrem Gast positiv im Gedächtnis bleiben.

Mit diesen Tipps sind Sie garantiert bestens auf die nächsten Besucher vorbereitet, selbst wenn sie sich ganz kurzfristig ankündigen sollten. Planung ist das A und O!

Kontakt und Öffnungszeiten

Kommen Sie bei Möbel Reichenberger vorbei und lassen sich unverbindlich von unseren Profis beraten. Wir gehen individuell auf Ihre Wünsche ein und finden die ideale Lösung für Sie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Möbel Reichenberger
Bahnhofstraße 2
83404 Ainring
Tel.: 08654 48170
E-Mail: info@moebel-reichenberger.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr
Samstag: 9 bis 16 Uhr

Besuchen Sie Möbel Reichenberger auch auf Facebook.

ha

Zurück zur Übersicht: Ainring

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT