Chlorung beendet

Ainringer Trinkwasser ist wieder einwandfrei

Ainring - Die Gemeinde teilt mit, dass das gemeindliche Trinkwasser wieder uneingeschränkt genutzt werden kann.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Nach sorgfältigen Analysen und Kontrollen sind keine Auffälligkeiten und Beeinträchtigungen des Wassers festgestellt worden. Das Gesundheitsamt Bad Reichenhall hat daher das Trinkwasser zur allgemeinen Nutzung wieder freigegeben. Die Chlorung wurde am Dienstag, den 15. Oktober eingestellt. 

Der Geruch von Chlor kann allerdings noch mehrere Tage vorhanden sein. Für Aquarien und Fischbehälter sollte das Leitungswasser erst nach vollständigem Abbau des Chlors verwendet werden. Bitte geben Sie die Information auf an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.

Die Gemeinde dankt dem Gesundheitsamt BGL für die gute Zusammenarbeit und den Bürgern für das entgegengebrachte Verständnis

Pressemitteilung Gemeinde Ainring

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Ainring

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT