Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Info aus dem Rathaus - Fair miteinander

Ainringer Bürgermeister Martin Öttl sagt „Danke“

Ainringer Bürgermeister Martin Öttl sagt „Danke“.
+
Ainringer Bürgermeister Martin Öttl sagt „Danke“.

Bürgermeister Martin Öttl bedankt sich bei Frau Maritta Hauk und dem Fairteiler-Team für ihre unermüdliche und engagierte Arbeit.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Ainring - Frau Maritta Hauk organisiert die Foodsharing-Stelle in Mitterfelden zusammen mit einem fleißigen Helferteam und trägt somit aktiv dazu bei, Lebensmittel zu erhalten und nicht zu verschwenden bzw. wegzuwerfen. Was noch gut und essbar ist, wird von ehrenamtlichen Helfern gesammelt und hier an der Foodsharingstelle in Mitterfelden hinterlegt und andere dürfen sich nehmen, was sie verwerten können. Aber nicht nur Privatpersonen „befüllen“ die Kühlschränke und Fächer, sondern auch einige Betriebe beteiligen sich daran.

Somit wird der Kreislauf geschlossen, Ressourcen geschont und zusätzlich auch noch ein faires Miteinander gefördert, so Bürgermeister Martin Öttl. Ein herzliches „Dankeschön“ an alle Beteiligten!

Pressemitteilung Gemeinde Ainring

Kommentare