+++ Eilmeldung +++

Sturmtief "Bianca" fegt über Region

288 Notrufe, zahlreiche Einsätze und eine evakuierte Regionalbahn

288 Notrufe, zahlreiche Einsätze und eine evakuierte Regionalbahn

Pressemitteilung BRK Kreisverband BGL

BRK-Präsident ehrt Christa Unterreiner

+
BRK-Präsident Theo Zellner (links) und BRK-Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk (Zweiter von rechts) haben Christa Unterreiner im Kloster Scheyern (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) für 25-jährige Mitarbeit im Roten Kreuz ausgezeichnet.

Ainring - BRK-Präsident Theo Zellner und BRK-Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk haben Christa Unterreiner im Kloster Scheyern für 25-jährige Mitarbeit im Roten Kreuz ausgezeichnet.

Unterreiner ist vielen tausend Menschen im Landkreis als langjährige Pflegedienstleiterin des Roten Kreuzes und Leiterin der Freilassinger Sozialstation mit ihrem ambulanten Pflegedienst und der Tagespflege bekannt.

Seit ihrer Pensionierung im Jahr 2011 kümmert sich die Surheimerin um das Betreute Wohnen des Roten Kreuzes mit 25 Wohnungen in der Salzburger Straße 36 in Mitterfelden und ist Ansprechpartnerin für alle sozialen Belange der Bewohner. Sie organisiert dreimal in der Woche gut besuchte Treffen im Gruppenraum mit Gedächtnistraining, Gymnastik, handwerklichem Arbeiten oder Feierlichkeiten, ist Kontaktperson für alle Sorgen und Nöte, organisiert bei Bedarf auch Arzttermine, pflegerische Hilfe, Fahrdienste und Ausflüge.

Der stellvertretende Kreisgeschäftsführer im Berchtesgadener Land, Klaus Schreiter (rechts), begleitete Unterreiner bei der Ehrungsveranstaltung. Das Kloster Scheyern ist eine Benediktinerabtei in Scheyern in Oberbayern. Es liegt im Erzbistum München und Freising und gehört der Bayerischen Benediktinerkongregation an.

Pressemitteilung BRK Kreisverband Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Ainring

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT