Pressemitteilung G7 and friends Ainring

Bayern Fanclub sammelt über 4000 Euro für sozialen Zweck

+
Die Scheckübergabe an die Freilassinger Familie erfolgte am 08.01.2019 durch den 1. Vorstand Christian Schmidbauer (rechts) gemeinsam mit Vorstandsmitglied Thomas Treiber (links)

Ainring - Der Ainringer FC Bayern Fanclub "G7 and friends Ainring" sammelte auf seiner Weihnachtsfeier für eine unverschuldet in Not geratenen Familie aus Freilassing.

Über 150 Mitglieder kamen am 29. Dezember 2018 zur 1. Weihnachtsfeier des FC Bayern Fanclubs "G7 and Friends Ainring", zu welcher die Vorstandschaft des Ainringer Fanclubs im Gasthaus Huber in Straß eingeladen hatte. Die einheimischen Musiker "Die Glorreichen Vier" und der "Ainringer Viergsang" untermalten neben zwei kleinen Weihnachtsgeschichten - vorgetragen von den zwei Fanclubmitgliedern Helene Danninger und Thomas Treiber - den etwa eineinhalbstündigen besinnlichen Teil. Auch der Nikolaus hat es sich nicht nehmen lassen, in seinem passenden rot-weißem Gewand, die Veranstaltung aufzusuchen und den anwesenden Kindern eine kleine Überraschung zu übergeben.

Bevor Alleinunterhalter Wolfgang Schweinsteiger musikalisch durch den Abend führte, fand die mit reichhaltigen Preisen bestückte Tombola reges Interesse. Die Preise wurden dem Fanclub sowohl vom FC Bayern als auch von vielen anderen Sponsoren zur Verfügung gestellt. Über den Hauptpreis, zwei Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Eder in Maria Alm für zwei Personen im Gesamtwert von 500 Euro freute sich Christina Barth.

Über 4000 Euro für sozialen Zweck

Durch den Verkauf der Lose und einer zusätzlichen Spende des Fanclubs, konnte ein Reinerlös von weit über 3500 Euro erwirtschaftet werden, der zu 100% einer unverschuldet in Not geratenen Familie aus Freilassing zu Gute kommt. Zudem erhält die kleine Familie einen dreitägigen Kurzurlaub in Südtirol inkl. einem Urlaubsgeld sowie einem Benzingutschein. Ermöglicht wurde dies unter anderem durch die großzügige Unterstützung vom Hotel Wiesenhof im Passeiertal.

"G7 and Friends Ainring" und sein 1. Vorstand Christian Schmidbauer möchte sich auf diesem Wege herzlich bei den "Glorreichen Vier" und dem "Ainringer Viergsang" bedanken. Durch den Verzicht auf ihre Gage haben sie ebenfalls dazu beigetragen, dass der Reinerlös der Veranstaltung entsprechend hoch ausgefallen ist. Danke auch an den Musiker Wolfgang Schweinsteiger, der ebenso die Veranstaltung finanziell unterstützt hat. Der Dank des Fanclubs gilt natürlich auch sämtlichen Firmen und Einrichtungen, die aufgrund ihrer großzügigen Sachpreise oder Gutscheine erheblich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben.

Der große Erfolg dieser Veranstaltung motiviert den Fanclub, zukünftig weitere Veranstaltungen dieser Art durchzuführen und die Erlöse sozialen Zwecken in der Region zukommen zu lassen.

Pressemitteilung G7 and friends Ainring

Zurück zur Übersicht: Ainring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser