Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Anschaffung von Schutzausrüstung

Bahnhof-Apotheke Freilassing spendet 2500 Euro an die BRK-Bereitschaft Ainring

Bahnhof-Apotheke Freilassing spendet 2500 Euro an die BRK-Bereitschaft Ainring.
+
Bahnhof-Apotheke Freilassing spendet 2500 Euro an die BRK-Bereitschaft Ainring.

Die Bahnhof-Apotheke Freilassing hat 2500 Euro an die ehrenamtliche BRK-Bereitschaft Ainring gespendet.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Ainring - Inhaber Dr. Thomas Wellenhofer, der selbst seit Jahrzehnten ehrenamtlich im THW engagiert ist, überreichte den symbolischen Scheck an Bereitschaftsleiter Till Schöndorfer. „Die zusätzliche Finanzspritze können wir für die Anschaffung von Schutzausrüstung für unsere neuen Mitglieder sehr gut gebrauchen“, freut sich Schöndorfer.

Pressemitteilung BRK BGL

Kommentare