Pressemitteilung G7 and friends Ainring

Ainringer FC Bayern Fanclub sammelt für schwerkrankes Kind

Die Scheckübergabe an die Ainringer Familie erfolgte am 17. Januar durch den 1. Vorstand Christian Schmidbauer (rechts) gemeinsam mit Vorstandsmitglied Reinhard Dusch (links)

Ainring - Dank der erneut großartigen Unterstützung vieler einheimischer Firmen und dem FC Bayern selbst, konnten mehr als 3500 Euro an ein junges Paar, dessen kleiner Sohn sehr schwer und unheilbar erkrankt ist, übergeben werden.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 29. Dezember war es wieder soweit. Der 1. Fanclub-Vorsitzende Christian Schmidbauer hieß um 16 Uhr in seiner Rede die etwa 130 Fanclub-Mitglieder rund um den ebenfalls anwesenden Bürgermeisterkandidaten Martin Öttl zur 2. Weihnachtsfeier des Ainringer FC Bayern Fanclubs im Gasthaus Huber in Straß/Ainring herzlich Willkommen.


"Die Glorreichen Vier" und der "Ainringer Viergsang" untermalten musikalisch den etwa zweistündigen besinnlichen Teil der Feier, ehe Alleinunterhalter Klaus Mehlig die anwesenden Mitglieder ab etwa 18 Uhr in Feierlaune brachte.

Dank der erneut großartigen Unterstützung vieler einheimischer Firmen und dem FC Bayern selbst, konnten wieder 300 tolle Gutscheine und Sachpreise im Gesamtwert von knapp 10.000 Euro verlost werden, wodurch wieder - ähnlich wie im Vorjahr - stolze 3520 Euro erwirtschaftet werden konnten.


Diesen Erlös überbrachte der Vorsitzende Christian Schmidbauer mit dem Fanclub-Mitglied Reinhard Dusch am 17. Januar an ein junges Paar, dessen kleiner Sohn sehr schwer und unheilbar erkrankt ist. Zudem ersteigerte ein Vorstandsmitglied des Fanclubs für das junge Ehepaar noch zwei VIP-Karten für ein FC Bayern-Spiel im sog. Allianz-Club der Allianz-Arena in München inkl. Sonderparkticket und Verpflegung vor, während und nach dem Spiel. Diese Karten haben einen Gesamtwert von etwa 700 Euro und soll für das Paar etwas zur Ablenkung vom schweren Alltag beitragen.

Der Fanclub "G7 and Friends Ainring" und sein 1. Vorstand Christian Schmidbauer möchte sich auf diesem Wege herzlich bei den "Glorreichen Vier" und dem "Ainringer Viergsang" bedanken.Durch den Verzicht ihrer Gage haben sie ebenfalls dazu beigetragen, dass der Reinerlös der Veranstaltung entsprechend hoch ausgefallen ist. Danke auch an den Musiker Klaus Mehlig, der ebenso die Veranstaltung finanziell großzügig unterstützt hat. Der Dank des Fanclubs gilt selbstverständlich auch sämtlichen Firmen und Einrichtungen, die aufgrund ihrer großzügigen Sachpreise oder Gutscheine erheblich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben.

"Wenn man bei der Überbringung des Erlöses in die Augen der Bedürftigen schaut und diese sich mit Tränen in den Augen und emotionalsten Worten bedanken, dann motiviert uns das ungemein, auch künftig weitere Veranstaltungen dieser Art durchzuführen", meinte Christian Schmidbauer.

Pressemitteilung FC Bayern Fanclub G7 and friends Ainring

Kommentare