In Ainring und Teilen Freilassings

Das war der Grund für den Stromausfall am Dienstagabend

Ainring/Freilassing - Was war am Dienstagabend mit der Stromversorgung los? Für etwa eine Stunde mussten die Anwohner in Ainring und Teilen Freilassings auf Energie aus der Steckdose verzichten. 

Am Dienstagabend mussten rund 2000 Haushalte aus Ainring und Teilen Freilassings für etwa eine Stunde auf Fernseher & Co. verzichten. Grund dafür war ein Stromausfall zwischen 17.21 und 18.27 Uhr

"Ursache war ein technischer Defekt an der Mittelspannungsleitung des Bayernwerks. Der Schaden entstand im Ainringer Ortsteil Mitterfelden. In Zusammenarbeit mit der zentralen Leitstelle des Bayernwerks in Neunburg von Wald und Bayernwerk-Servicetechnikern vor Ort wird die Schadensstelle eingegrenzt und lokalisiert", erklärte Maximilian Zängl vom Bayernwerk gegenüber bgland24.de.  

Im Ainringer Ortsteil Mitterfelden mussten daher Bayernwerk-Servicetechniker ausrücken, um die Schadensstelle zu lokalisieren und einzugrenzen. Das defekte Netzteilstück wurde außer Betrieb gesetzt und die Stromversorgung über andere Netzverbindungen wieder hergestellt, hieß es weiter.

Joanna Thurow

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Ainring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser