Weltmeisterin ehrte die kleinen Sieger

+
Riesenslalom-Weltmeisterin Kati Hölzl (rechts vorn) persönlich ehrte die kleinen Sieger.

Ainring - Einen unvergesslichen Skikurs am Götschen, bei besten Schneeverhältnissen, verbrachten die Buben und Mädels des Heidenpointer Kindergartens „Max und Moritz“.

Die vier- bis sechsjährigen Pistenflitzer konnten drei Tage lang üben, ehe zum Showdown das große Skirennen stattfand. Jubelnd und klatschend empfingen die Eltern ihre Schützlinge im Ziel. Nach dieser Aufregung wurden alle kleinen Brettlkünstler geehrt und konnten mit Urkunde und Medaille bedacht voller Stolz nach Hause fahren.

Ein besonderer Dank für die drei erlebnisreichen Tage galt den Skilehrern, der Skischule Kati Hölzl sowie dem begleitenden Kindergartenteam für unendliche Geduld und liebevolle Betreuung.

schl / bit

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser