Bücher für die Lesekiste in der Schule

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ainring - Die Buben und Mädels der Grundschule Thundorf hatten nur ein Ziel in der Gemeindebücherei: Das Büchereregal für Kinder.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Thundorf aus 1. und 2. Klasse mit den Lehrerinnen Helga Aicher und Lisa Seeleitner besuchten die Gemeindebücherei Ainring. Bei einer Führung stellte Büchereileiterin Irina Fink die Bestände der Bücherei vor und erklärte den Kindern, wie sie die Bücherei mit ihren vielfältigen Lektüre-Angeboten nutzen können.

Angekommen beim speziellen Bücherregal für Kinder stöberten alle gleich munter drauf los und im Nu hatten die Buben und Mädels auch ein Buch in den Händen, das sie nach dem Durchblättern am liebsten gleich nach Hause mitgenommen hätten. Die Lösung fand sich darin - und dies war ja letztlich beabsichtigt – dass jede Klasse eine „Bücherkiste“ bekommt. Die Kinder suchten sich Bücher aus und nahmen die vollgefüllte Kiste mit in ihre Schule.

Besonders interessant war dabei auch die Möglichkeit, am Computer den Medienkatalog der Bücherei online einsehen zu können. Die Kinder erhielten eine Einladung, sich einen kostenlosen Leseausweis machen zu lassen. Noch am gleichen Tag kamen die ersten Kinder mit den Eltern in die Gemeindebücherei und wurden stolze Besitzer einen eigenen Leseausweises.

schl 

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser