Söllner spielt für Hochwasser-Opfer

+

Ainring - Die Vorfreude ist schon groß - nicht nur in der Gemeinde Ainring, sondern in der ganzen Region: Hans Söllner gibt auf der Freilichtbühne ein großes Konzert.

Gemeint ist am Sonntag, 4. August das nächste Highlight in der vielseitig großartigen Solidarität von Benefizveranstaltungen für Freilassinger Hochwassergeschädigte. Um 20 Uhr - mit Einlass ab 19 Uhr - ist die Ainringer Freilichtbühne Schauplatz des Konzerts von Hans Söllner.

Der international bekannte Musiker und Entertainer, der auch rebellische Töne nicht scheut und gerade deshalb aus dem Rahmen einer üblicherweise brav-mitklatschenden volkstümlichen Musikszene fällt, hat unmittelbar nach der Flut, von der die Nachbarstadt Freilassing mit bisher nicht gekannter Wucht heimgesucht wurde, den Original-Slogan "Ainring hilft Freilassing" kreiert.

In seiner Initiative hat er natürlich mit Bürgermeister Hans Eschlberger sofort einen Verbündeten gewonnen, nicht zuletzt, weil Hans Söllner ein Ainringer Gemeindebürger ist, sondern auch das absolute Versprechen gibt, dass jeder Cent dieser Veranstaltung dem gedachten sozialen Zweck zugute kommen wird. Nach wie vor möchte aber Hans Söllner, dass das eingenommene Geld samt Spenden nicht im Gießkannenprinzip verteilt wird sondern wirklich den am meisten vom Hochwasser geschädigten Familien zugute kommt.

Wenn "Hans Söllner & Bayaman Sissdem" erstmals in der Heimatgemeinde zahlreiche Fans begeistern werden, dann haben natürlich jene, welche die Karten im Vorverkauf erstanden haben Vorrecht auf ihren Platz im letztlich doch begrenzten Fassungsvermögen in der Ainringer Freilicht-Arena. Dennoch ergeht die Bitte nicht auf den letzten Drücker anzureisen. Dieser Aufruf ist darin begründet, dass die Konzerte von Hans Söllner, auch zuletzt in der Umgebung wie Burghausen und Burg Cham, besuchermäßig fast aus den Nähten platzten. Hans Söllner ist für seine rebellischen Töne bekannt. Man sollte sich ganz einfach überraschen lassen.

Die bisherigen Vorkaufsstellen wurden schon mal veröffentlicht. Neu hinzugekommen sind die Einkaufszentren Globus, Kaufland und alle Sparkassenfilialen im Berchtesgadener Land. Es besteht auch die Tickethotline für Bayern unter 08652 - 2325 und für Österreich 01 - 96096.

schl

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser