Radler umgefahren - schwer verletzt

Ainring - Schwere Verletzungen hat sich ein 27-Jähriger aus Ainring zugezogen. Der Radfahrer wurde von einem Autofahrer übersehen.

Ein 27-jähriger Radfahrer aus Ainring ist am Mittwochabend in der Dorfstraße von einem Auto umgefahren und schwer verletzt worden. Das Rote Kreuz brachte ihn nach notärztlicher Erstversorgung ins Klinikum Traunstein.

Nach Angaben der Freilassinger Polizei wollte ein 65-Jähriger aus Brandenburg gegen 17.05 Uhr auf den Parkplatz seiner Pension in der Dorfstraße einbiegen, wobei er den entgegenkommenden Fahrradfahrer übersah. Der 27-Jährige wurde über das Auto geschleudert und blieb bewusstlos auf einer Steintreppe liegen.

Die Leitstelle Traunstein schickte das Rote Kreuz mit einem Rettungswagen und der Freilassinger Notärztin zum Unfallort. Der schwer verletzte 27-Jährige wurde nach medizinischer Erstversorgung ins Klinikum Traunstein gebracht.

Pressemitteilung BRK BGL

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser