Werkstatt-Brand: Feuerwehr rückte aus

Achtahl - Feuerwehreinsatz: In einer Werkstatt wurde am Donnerstag eine starke Rauchmeldung der Feuerwehr gemeldet. Der Brand war schnell gelöscht.

Wegen starker Rauchentwicklung musste gegen 14.15 Uhr ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz mit Alarmsufe B4 zu einer Autowerkstätte ins Achthal ausrücken. Vor Ort stellte sich die Lage aber weniger dramatisch als ursprünglich angenommen dar; es wurde auch niemand verletzt.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Oberteisendorf, Neukirchen, Teisendorf, Roßdorf, Freidling, Surberg, Siegsdorf und Bad Reichenhall, das Rote Kreuz mit zwei Rettungswagen, einem Notarzt, dem Traunsteiner Rettungshubschrauber, dem Einsatzleitwagen und dem Einsatzleiter Rettungsdienst. Ein Großteil der anrückenden Kräfte konnte noch auf der Anfahrt wieder umkehren, da die Ortsfeuerwehr den Brand relativ schnell im Griff hatte und auch niemand verletzt worden war. Beamte der Freilassinger Polizei waren zur Brandermittlung vor Ort.

Feuerwehreinsatz: Pressplatten fingen Feuer

Pressemitteilung Bayerisches Rotes Kreuz - Kreisverband Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © FDL/Kirchhof

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser