Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

10-Jährige schwer verletzt

Kirchanschöring - Ein 10-jähriges Mädchen wurde gestern auf dem Nachhauseweg von der Schule von einem Auto angefahren.

Das Mädchen stieg bei einer Bushaltestelle zwischen Kühnhausen und Roth aus dem Schulbus aus. Das Mädchen lief hinter dem Bus auf die Straße und auf der Gegenfahrbahn in ein Auto. Der 18-jährige PKW-Lenker aus Kirchanschöring konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und das Mädchen wurde vom vorderen Kotflügel des PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Der Busfahrer hatte den Unfall überhaupt nicht bemerkt, er sah das Mädchen erst im Rückspiegel auf der Fahrbahn liegen. Die 10jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein geflogen. Ihre Verletzung sind schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare