In der Frühlingsstraße:

Auto fährt in Hecke - 77-Jährige am Steuer tot!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Am Montagmorgen fuhr eine Seniorin in diese Hecke.
  • schließen

Bad Reichenhall - Am frühen Montagmorgen verliert eine ältere Dame die Kontrolle über ihr Auto und fährt in eine Hecke. Als die Rettungskräfte eintreffen, ist es bereits zu spät:

Am frühen Montagmorgen (7.30 Uhr) fuhr eine 77-jährige Frau auf der Frühlingsstraße stadteinwärts. Kurz nach der Abzweigung zur Münchner Allee in der 30er-Zone brach sie bewusstlos am Steuer zusammen und steuerte nach links über die Gegenfahrbahn und den Gehsteig in die Hecke. Zum Unfallzeitpunkt waren viele Menschen, darunter auch Schulkinder auf dem Gehweg zur nahen Bushaltestelle unterwegs, die alle großes Glück hatten, dass sie nicht vom Auto erfasst wurden.

Bilder: Unfall in Bad Reichenhall

Beim Eintreffen der Rettungskräfte war die Seniorin nicht mehr bei Bewusstsein, vermutlich wegen einer akuten internen Erkrankung. Wiederbelebungsversuche von Ersthelfern, Notarzt und Rettungsassistenten des Roten Kreuzes blieben erfolglos.

Unfall in Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: BGLand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser