"Wir hatten einen guten Start!"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Inzell - Hinter der Gemeinde liegen ereignisreiche Tage. Mit den "Winterspielen der Stars" und dem Schlittenhunderennen gab es gleich zwei Großevents. Das nächste Highlight wartet bereits. 

Mit dem TV-Event "Winterspiele der Stars" konnte in die neue Max Aicher Arena das erste Großereignis geholt werden. Für Inzells Bürgermeister Martin Hobmaier war es ein gelungener Start. "Die letzte Zeit war sehr ereignisreich. Für das Image unserer Gemeinde war ein solches TV-Event, aber auch das Schlittenhunderennen am Wochenende sehr wichtig."

Bilder von den "Winterspielen der Stars"

Winterspiele der Stars: Die Einzelwettkämpfe

Das nächste Großereignis steht bereits in den Startlöchern. Am 10. März startet in der Max Aicher Arena die Eisschnelllauf-Weltmeisterschaft. "Die Planungen laufen gut, so Hobmaier. Die letzten Bauarbeiten an der Arena sind in Betrieb. Wir haben aber auch viel gelernt und werden diese Erfahrungen nutzen. Wir sind gerüstet."

Eindrücke vom Hundeschlittenrennen

Bilder vom Schlittenhunderennen in Inzell

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Olaf Benold - Sat1/tj

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser