"Bayern und Pfalz, Gott erhalt's"

+
Bei der Eröffnung des Pfälzer Weinfestes: Bürgermeister Axel Wassyl, Weinprinzessin Katrin I. und Oberbürgermeister Manfred Kösterke (von links). 

Traunstein - Mit den Worten "Bayern und Pfalz, Gott erhalt's" hat Obermeister Manfred Kösterke das neunte "Pfälzer Weinfest" auf dem Traunsteiner Stadtplatz eröffnet.

Die 100 Freischoppen, die traditionell ausgeschenkt werden, die charmante Weinprinzessin Katrin I. und das "Reblaus Trio" trugen ihren Teil zur gelungenen Eröffnung bei. Während der Pfälzer Bürgermeister Axel Wassyl aus Offenbach an der Queich in einer feschen bayerischen Lederbundhose auftrat, erschien das Traunsteiner Stadtoberhaupt im "feinen Zwirn", getreu dem bayerischen Motto: "Wer ko, der ko." Er forderte die Traunsteiner und Chiemgauer Freunde und Kenner des Pfälzer Weines und der Pfälzer Küche auf, das Weinfest und den erstklassigen Wein in den kommenden Tagen zu genießen.

"Wir haben die Sonne mitgebracht." Diese kühne Behauptung stellte Bürgermeister Wassysl auf. Mitgebracht hatte er ganz sicher wieder drei Winzer mit ihren Familien, die bis zum Ausklang am Samstag für die guten Tropfen zuständig sind. Es gibt wiederum einen günstigen, aber guten Schoppenwein und natürlich ausgesuchte Weine und Sekte am Probierstand. Wie zuvor bereits der Traunsteiner Oberbürgermeister mit dem Hinweis auf die Bürgerreise der Stadt nach Offenbach machte Wassyl ebenfalls Reklame für die 1225-Jahr-Feier seines Heimatortes am letzten AugustWochenende. Wer hinfährt, der kann miterleben, wie die Pfälzer feiern. Für Kösterke hatte er schon mal eine Kappe und ein T-Shirt mit Storch und Frosch als Logo dabei, um ihn auf das Jubiläumsfest einzustimmen. Ein Buch über die 1225-jährige Geschichte bekam Vizebürgermeister Hans Zillner, weil er sich um die deutsche Nationalmannschaft der Bürger-meister gekümmert hat, die am Morgen um 18 Uhr im Triftstadion gegen die Bür-germeistermannschaft aus österreich spielt.

Am gestrigen Donnerstag ging das Weinfest weiter mit einem Auftritt der bekannten "Bergfex'n". Am heutigen Freitag spielt ab 19 Uhr die Band "The Aquarius". Am Samstag jazzt und swingt die Jazzband "Oiweiumhoibeeife". Wegen des Gottesdienstes zu Mariä Himmelfahrt in der benachbarten Stadtpfarrkirche St. Oswald, spielen die Musiker jedoch nicht ab "hoibeeife", wie im Programm angekündigt, sondern erst eine Stunde später, also ab "hoibezweife".

Ausklingen wird das Pfälzer Weinfest am Samstagabend ab 20 Uhr mit einem weiteren Auftritt von "The Aquarius".

bjr/Chiemgau-Zeitung

Bilder vom Freitag:

Weinfest am Freitag

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser