Waldbrandgefahr in der Region:

Erster Flächenbrand im Jahr 2014!

+
Die Feuerwehren aus Vogling und Neukirchen hatten den Flächenbrand schnell unter Kontrolle.

Siegsdorf - Auf der A8 kam es am Dienstag zwischen Siegsdorf und Neukirchen zu Behinderungen. Der Grund: ein Flächenbrand! Kein Wunder, denn die Waldbrandgefahr ist gestiegen!

Vermutlich eine weggeworfene Zigarettenkippe löste am frühen Dienstagnachmittag einen Flächenbrand an der A8 aus. Die Böschung brannte schließlich auf einer Länge von rund 150 Metern. Die Feuerwehren aus Vogling und Neukirchen hatten den Brand schnell gelöscht, die rechte Fahrspur Richtung München sowie die Kreisstraße TS5 mussten aber für rund 30 Minuten gesperrt werden.

Böschungsbrand an der A8

Waldbrandgefahr ist gestiegen

Service:

"Dank" des milden Winters mit kaum Niederschlag ist in Deutschland in den vergangenen Tagen die Waldbrandgefahr gestiegen. Vor allem in Bayern besteht in den meisten Regionen momentan die Warnstufe 4 von 5. Im Voralpenland liegt die Gefahr bei 3, dennoch können zum Beispiel weggeworfene Zigarettenkippen schlimme Folgen haben - wie der Flächenbrand an der A8 beweist.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser