Versuchte Vergewaltigung: Polizei jagt diesen Mann

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Mit diesem Phantombild jagt das BKA den Sex-Täter.

Traunstein - Ein Unbekannter hat eine 23-jährige Frau auf dem Heimweg von einer Kneipe in Traunstein überfallen - er wollte Sex mit ihr. Die Polizei sucht jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter.

Die 23-Jährige war am vergangenen Samstag gegen 4.30 Uhr auf dem Heimweg nach einem Kneipenabend in der Herzog-Wilhelm-Straße. Der bislang unbekannter Täter folgte der jungen Frau zu Fuß zu ihrem geparkten Fahrzeug. Plötzlich fiel er über die junge Frau her, zerrte sie in eine angrenzende Hecke - er wollte Sex mit ihr.

Das Opfer wehrte sich und schrie so laut um Hilfe, dass der Täter von ihr abließ und in unbekannte Richtung davon lief.

Das Bayerische Landeskriminalamt hat nun ein Phantombild erstellt: Der Täter ist ca. 30 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, muskulös, sportlich, gepflegt, hat mittelblonde kurze Haare ohne Scheitel und einen Oberlippen-Kinnbart. Er spricht bayerischen Dialekt und trug helle Oberbekleidung.

Die Kripo Traunstein bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder zur abgebildeten Person machen können, sich zu melden. Zudem fragt die Kripo Traunstein, ob jemand den unbekannten Täter zur Tatzeit oder zuvor in der Nähe oder in Traunsteiner Lokalen gesehen hat.

Das bayerische LKA hat für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt.

Hinweise werden erbeten unter der Telefonnummer 0861/98730.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser