Vereinspauschale 2011 wird ausgezahlt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - 89 Sportvereine im Landkreis Traunstein erhalten jetzt Geld vom Freistaat. Grund ist die Auszahlung der Vereinspauschale:

Knapp 249.000 Euro hat das Bayerische Kultusministerium über die Regierung von Oberbayern jetzt dem Landratsamt Traunstein zur Auszahlung der Vereinspauschale an die anspruchsberechtigten Sportvereine zugewiesen.

Grundlage für die Förderung ist ein Punktesystem, die sogenannten „Mitgliedereinheiten“. Hierbei wird eine Summe aus den Vereinsmitgliedern und der Anzahl der vorgelegten gültigen Übungsleiterlizenzen gebildet. Pro Mitglied über 26 Jahre erhält ein antragsberechtigter Sportverein einen Punkt. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 26 Jahre bringen zehn Punkte. Eine gültige Übungsleiterlizenz wird mit 650 Punkten gewertet. Aufgrund dieser Berechnungsgrundlage erhält der einzelne Verein im Rahmen gewisser Höchstgrenzen seinen Zuschussbetrag vom Landratsamt bewilligt und auch kurzfristig ausgezahlt.

Im Landkreis Traunstein erhalten heuer 89 Sportvereine Zuwendungen zwischen 193 Euro und 14.660 Euro. Wegen der ständig steigenden Zahl der Mitgliedereinheiten musste der Betrag gegenüber dem Vorjahr von 26,5 Cent auf 25,5 Cent pro Mitgliedereinheit gekürzt werden.

Der Landkreis Traunstein unterstützt die Sportvereine mit eigenen Haushaltsmitteln zusätzlich. Hierfür wurde heuer ein Betrag von rund 42.700 Euro zur Verfügung gestellt. Diese Zuschüsse, die unter der Voraussetzung gewährt werden, dass die örtliche Kommune mindestens einen gleich hohen Betrag wie der Landkreis leistet, wurden bereits Mitte Mai 2011 ausgezahlt.

Pressemeldung Landratsamt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser