"Verbotene Liebe"-Star auf dem Gnadenhof

Sondermoning - Schauspielerin Melanie Kogler, bekannt aus "Verbotene Liebe", hat jetzt den Gnadenhof in Sondermoning besucht.

Die gebürtige Salzburgerin, die mittlerweile in München wohnt, ist selbst mit Tieren aufgewachsen - Hunde, Katzen und sogar ein Pony haben sie durch die Kindheit begleitet. "Tiere sind gute Freunde", sagt die 27-Jährige. Deshalb hatte sie sofort Lust darauf, den Gnadenhof zu besuchen, als die Anfrage an ihr Pressebüro gestellt wurde.

Melanie Kogler besucht den Gnadenhof - Teil I

Melanie Kogler besucht den Gnadenhof - Teil II

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Karpf

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser