User moniert Traunsteiner Spielplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen
User moniert Traunsteiner Spielplatz
1 von 10
Ein User hat über unser Meldeportal Pinweis jetzt den Zustand des Spielplatzes an der Eugen-Rosner-Straße in Traunstein moniert.
User moniert Traunsteiner Spielplatz
2 von 10
"Der Spielplatz ist mit vielen 'alten' Geräten ausgestattet, die nicht mehr schön und richtig sicher sind", so der Leser in seiner Nachricht.
User moniert Traunsteiner Spielplatz
3 von 10
"Eine Baby- bzw. Kleinkind-Schaukel fehlt komplett."
User moniert Traunsteiner Spielplatz
4 von 10
"Am Gerüst der Schaukel wäre aber noch Platz. Es sind so viele Kleinkinder dort, die nicht alleine schaukeln können."
User moniert Traunsteiner Spielplatz
5 von 10
"Am Rutschen-Turm wurden notdürftig Bretter angeschraubt, damit die Kinder ihre Köpfe nicht hineinstecken."
User moniert Traunsteiner Spielplatz
6 von 10
"Viel gefährlicher ist allerdings die 'Brücke', hinüber zur Rutsche. Dort ist nur eine Kette zum festhalten, nicht wie es auf anderen Spielplätzen ist, dass das komplett mit Seilen zu ist. Es fallen öfter Kinder herunter."
User moniert Traunsteiner Spielplatz
7 von 10
"Sand und Rindenmulch wurden ewig nicht aufgefüllt. Wenn Kinder stürzen, schützt das nicht mehr."
User moniert Traunsteiner Spielplatz
8 von 10
"Sand und Rindenmulch wurden ewig nicht aufgefüllt. Wenn Kinder stürzen, schützt das nicht mehr."
User moniert Traunsteiner Spielplatz
9 von 10
"Die Tore sind seit Ewigkeiten kaputt und schließen nicht mehr, so dass gern mal das ein oder andere Kind in Richtung der Straße oder der Bahngleise wegläuft. Das wurde den Mitarbeitern der Stadt schon öfter gesagt."
User moniert Traunsteiner Spielplatz
10 von 10
"Die Tore sind seit Ewigkeiten kaputt und schließen nicht mehr, so dass gern mal das ein oder andere Kind in Richtung der Straße oder der Bahngleise wegläuft. Das wurde den Mitarbeitern der Stadt schon öfter gesagt."

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare