Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall: Zusammenstoß bei Matzing

+

Matzing - Auf der B304 zwischen Sondermoning und Matzing hat es am Samstag gekracht.

Der 81-Jährige, aus Laimgrub kommend, blieb an der Kreuzung B304 stehen, um nach Traunreut abzubiegen. Dabei übersah er einen von Trostberg kommenden 44-jährigen Mazda-Fahrer.

Der Mazda-Fahrer konnte nicht mehr bremsen - es krachte. 

Unfall bei Matzing

Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf
Unfall bei Matzing
Unfall bei Matzing © Max Karpf

Der Toyata wurde nach links in die Leitplanke geschleudert und drehte sich um 180 Grad. Der 81-Jährige kam mit einem Schrecken davon - die beiden Personen im Mazda blieben unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei Traunreut führte die Unfallaufnahme durch.

Lesen Sie auch die Polizeimeldung

Kommentare