Aquaplaning? 37-Jähriger schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Ein 37 Jahre alter Autofahrer ist am Samstagabend auf der B306 in Traunstein vor einen Alleebaum geschleudert und wurde schwer verletzt. Video

Auf der B304/306 von Freilassing in Richtung Siegsdorf/Autobahn verlor der Traunsteiner mit seinem silbernen Honda S 2000 kurz hinter der Kreuzung Salinenstraße die Kontrolle über sein Auto und schleuderte mit der Fahrerseite gegen den Baum. Die Unfallursache ist noch nicht endgültig geklärt, aufgrund des starken Regens könnte es zu Aquaplaning gekommen sein.

Der Unfall löste einen Großeinsatz von BRK und Feuerwehr aus. Der verletzte Mann wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Zur Behandlung kam der Traunsteiner ins Klinikum Traunstein, laut Polizei hat er mittelschwere Verletzungen. Zunächst war mit Lebensgefahr zu rechnen. An dem Honda entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro.

Die Bundesstraße wurde um 23.48 Uhr wieder freigegeben.

Unfall wegen Aquaplanings

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser