Mit zwei Promille in Tankstelle gerauscht!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Matzing - Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen von der B304 abgekommen und in einen Tankstellen-Shop gerast. Der 26-Jährige war stark angetrunken.

Pressemeldung der Polizei:

Betrunken ist in der Samstagnacht ein 26-jähriger Autofahrer in einen Shop einer Tankstelle gefahren und hat einen Schaden in Höhe von 4000 Euro angerichtet. Der Golffahrer hatte sich selbst um 23.45 Uhr telefonisch bei der Polizei gemeldet und den Unfall mitgeteilt und auch gleich gestanden, dass er Alkohol getrunken hätte. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten über 2 Promille bei dem Traunreuter fest. Er musste deshalb zur Blutentnahme ins Krankenhaus mitkommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Unfallgolf wurde abgeschleppt. Die Traunreuter Feuerwehr sicherte den Shop gegen Zutritt Unbefugter.

Erstmeldung:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 1. Februar, ist gegen 24 Uhr ein Auto von der B304 bei Matzing abgekommen und in das Gebäude einer Tankstelle gekracht. Laut unbestätigten Informationen vom Unfallort soll beim  Fahrer rund 2 Promille Alkohol im Blut festgestellt worden sein. Die Feuerwehren Matzing und Traunreut verschalten das Loch im Gebäude mit einer Holztafel.

Matzing: Autofahrer kracht in Tankstelle

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser