Notarzteinsatz sorgte für Streckensperrung

+

Surberg/Lauter - Wegen eines Notarzteinsatzes wurde am Samstagmittag der Bahnverkehr auf der Strecke München - Rosenheim - Salzburg unterbrochen. Mittlerweile ist die Strecke wieder frei.

Ersten Informationen soll es im Bereich von Lauter/Hufschlag zu einem Bahnunfall gekommen sein. Die Bahn gab auf ihrer Internetseite bekannt, dass der Zugverkehr auf der Strecke Rosenheim - Salzburg zwischen Traunstein und Teisendorf wegen eines Notarzteinsatzes unterbrochen war. Kurzfristig wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Bahnstrecke ist mittlerweile wieder frei.

kaf/redch24

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser