Gas-Taxi in "Flammen"

+

Traunstein - In Traunstein am Gesundheitszentrum hat am Donnerstagvormittag ein Defekt an einem mit Flüssig-Gas betriebenen Taxi für Aufregung gesorgt:

Laut Informationen vor Ort ist um das Taxi herum weiträumig abgesperrt worden - wegen Gasaustritts herrschte Explosionsgefahr. Die Gasleitung war wohl undicht - wegen des Gasaustritts hatte es den Anschein, das Fahrzeug würde brennen.

Gasaustritt an Taxi

Lesen Sie auch:

Polizeimeldung

Die 53-jährige Taxifahrerin konnte unverletzt aus ihrem Taxi aussteigen. Die Feuerwehr Traunstein, die mit mehreren Fahrzeugen vor Ort war, brachte die Lage rasch unter Kontrolle. Der Austritt von Gas war schnell gestoppt.

Das Leck in der Gasleitung entstand, als die Fahrerin auf dem Parkplatz gegen einen Stein fuhr.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser