Hausärzte: Sorgen um den Nachwuchs

Landkreis - Im bayernweiten Vergleich stehen Traunstein und das Berchtesgadener Land beim Thema Hausarztversorgung gut da. Sorgen macht man sich nur um fehlenden Nachwuchs.

Die Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land sind derzeit noch gut mit Hausärzten versorgt. Das wurde auf der Sitzung des Planungsausschusses des regionalen Planungsverbandes Südostoberbayern gestern deutlich. Vor allem im Berchtesgadener Land sieht es gut aus. Mit insgesamt 94 Hausärzten bei gut 102.000 Einwohnern steht der Landkreis bayernweit am besten da. Allerdings sind 24 davon über 60 Jahre alt. Das bereitet den Verantwortlichen grosse Sorgen. Es fehlt an Nachwuchs. Im Schnitt kommt in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land ein Hausarzt auf 1.400 Einwohner.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser