Aventura: Widerstand aus Traunstein

+

Traunstein - Die Werbegemeinschaft Traunstein will gegen die Ansiedlung von Aventura in Neukirchen mobilmachen. Jetzt sucht sie dafür Unterstützung.

Lesen Sie dazu auch:

Die Kritik an dem geplanten Megaprojekt Aventura in Neukirchen zieht immer weitere Kreise. Auf der Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft Traunstein wurden die Planungen massiv kritisiert. Wie Vorsitzender Thomas Miller sagte, werde man sich gegen die Ansiedlung der Outdoor- und Erlebniswelt vehement wehren. Es soll bewiesen werden, dass aus der Region Kaufkraft abgeschöpft wird, so Miller.

Mitte März wird es in Traunstein eine erste öffentliche Veranstaltung zu diesem Thema geben. Dazu sind alle Werbegemeinschaften in der Region eingeladen. Man wolle die Kräfte bündeln, um gegen Aventura vorzugehen, so Miller.

Aus dem Archiv

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser