Begehrter Volksmusikpreis wird verliehen

+
Musikanten und Sänger beim Lidl Volksmusikpreis

Traunstein - Mehr als 40 Sänger und Musikanten nehmen am 10. November beim Wettbewerb um den „Traunsteiner Lindl“ teil. Sieben Stunden Musik werden geboten.

Der begehrte Volksmusikpreis wird bereits zum 45. Mal von der Stadt Traunstein verliehen. Der Kartenvorverkauf für den Volksmusikabend mit anschließender Preisverleihung in der Aula der Berufsschule an der Wasserburger Straße startet schon am Donnerstag. Tickets sind erhältlich in der Tourist-Information Traunstein, Haywards-Heath-Weg 1 83278 Traunstein Telefon: 0861 / 98 69 523, E-Mail: info@tourismus-traunstein.de.

Auf der Bühne vertreten sind neben den aktuellen Bewerbern um den „Traunsteiner Lindl 2012“ auch wieder die Vorjahressieger des Volksmusikwettbewerbes.

Von 10 bis 17 Uhr präsentieren die Teilnehmer ihr Können einem Fachgremium, das die Gruppen bewertet und ihnen Verbesserungsvorschläge für ihr Musizieren macht. Die Besten, die am Ende des Festabends bekannt gegeben werden, erhalten den begehrten Wanderpreis – eine handgeschnitzte Holzfigur, für die das Wahrzeichen der Stadt Traunstein, der „Lindl“, Modell gestanden hat.

Seit 1526 wacht er als Brunnenfigur über den Stadtplatz. Als Volksmusikpreis wird der „Lindl“ seit 1967 verliehen.

Pressemitteilung der Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser