Sanierung der Kreisstraße TS 34 steht an

Traunstein - Am 29. Mai beginnen die Bauarbeiten an der Kreisstraße TS 34. Es wird nicht nur halbseitige Sperrungen, sondern auch eine dreitägige Vollsperrung geben.

Am Dienstag, 29. Mai, beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Kreisstraße TS 34 von zwischen Staudach und Marquartstein. Sie dauern voraussichtlich bis 13. Juli. Dabei wird die Fahrbahndecke auf einer Länge von rund 2,3 Kilometer erneuert sowie die Entwässerungsleitung repariert. Verkehrsteilnehmer müssen in dieser Zeit mit Behinderungen durch abschnittsweise halbseitige Sperrungen sowie während der eigentlichen Deckenbauarbeiten mit einer dreitägigen Vollsperrung rechnen. Die Umleitung erfolgt über die Bundesstraße B 305.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser