Disko-Schläger muss drei Jahre in den Knast

Traunstein - Ein notorischer Schläger bekam jetzt vor Gericht die Rechnung für sein Verhalten präsentiert: Der junge Mann muss für längere Zeit hinter Gitter.

Ein 20-jähriger Mann aus Trostberg muss für drei Jahre ins Gefängnis - so lautet das Urteil am Landgericht Traunstein gegen ihn. In das Urteil floss noch eine weitere Strafe aus dem Jahr 2010 ein. Der Mann war wegen einer Schlägerei in einer Diskothek in Traunreut angeklagt. Zusammen mit einem anderen Mann war er auf andere Gäste los gegangen.

An den ersten Prozesstagen sollten eigentlich mehrere Zeugen gehört werden. Mehrere Zeugen wollten oder konnten aber nicht erscheinen. Die Erinnerungen von bisher schon vernommenen Zeugen waren nicht sehr konkret. Daran war vor allem der starke Alkoholkonsum der Beteiligten Schuld. Der einschlägig vorbestrafte 20-Jährige präsentierte sich selbst als Opfer. Er behauptet unschuldig zu sein.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser