Salto Mortale auf dem Festplatz

+

Traunstein - Der Circus Krone ist da! Der größte, beste und schönste Circus in Europa gastiert zum ersten Mal nach sechs Jahren wieder auf dem Festplatz. Am Abend war Premiere:

In der größten rollenden Circusstadt Europas wird das Jubiläums-Programm "Celebration", das in allen 20 circensischen und artistischen Attraktionen neu ist gezeigt. Frei nach dem Motto " Eine unvergeßliche Reise um die die Welt" wird ein Feuerwerk aus klassischer Circuskunst und moderner Show gezeigt. In einem Programm der Superlative gibt es eine echte Bungee-Sensation aus China zu sehen, eine Mischung aus Schwanensee und Mondlandung.

Der "König der Löwen" präsentiert seine 14 gefährlichen Schützlinge und dem einzigartigen weißen Löwen King Tonga in einer spannungsgeladenen Dressurshow. Krones gigantische Elefantenherde, die traumhaft schönen Pferde-Freiheitsdressuren von Juniorenchefin und "Circusprinzessin" Jana Mandana, eine klassische Hohe Schule im Tango-Rhytmus, eine Exoten-Parade im Safari-Stil und die lustigen Seelöwen der Familie Duss sind außerdem im Circensischen Teil des 180-Minuten-Programmes zu sehen. Nicht zu vergessen, der imposante Nashornbulle Tsavo.

Krone-Premiere in Traunstein

Krone-Premiere in Traunstein(2)

Riskante Balancen auf dem Todesrad - dargeboten von Crazy Wilson, elegante Jonglagen a la Marlene Dietrich, haushohe Sprünge von der Duplex-Schaukel, temperamentvolle Ikarische Spiele und ein Fliegendes Trapez der Sonderklasse sind artistische Highlights. Für den nötigen Spaß zwischen all den Attraktionen sorgen die famosen Musical-Clowns Les Rossyann, die mit "viel Humor auf vielen Instrumenten" durch das Programm begleiten. Allein für Kostüme, Requisiten, Licht und Musik wurden mehr als 500.000 Euro investiert.

kaf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser